Montag ist jetzt Ruhetag im Landshuter Impfzentrum

Der Aufruf „Leute, lasst Euch impfen“ stößt ja in Niederbayern auf unterschiedliches Echo.
In Landshut sind die Menschen dem Piks gegen Corona ziemlich aufgeschlossen.
Hier haben sich schon so viele Menschen impfen lassen, dass sich der Andrang im städtischen Impfzehntrum in Grenzen hält.
Darum werden die Öffnungszeiten angepasst.
Ab sofort ist das Impfzentrum auf dem Messegelände montags geschlossen.

Ab Dienstag, 15. Februar, gelten dann folgende Öffnungszeiten:
Dienstag bis Donnerstag sowie Samstag und Sonntag von 9 bis 18 Uhr; Freitag von 9 bis 22 Uhr.
Im Impfzentrum der Stadt Landshut ist weiter weder eine Registrierung noch eine Terminvereinbarung erforderlich.
Mitzubringen ist lediglich ein Ausweisdokument und – soweit vorhanden – der Impfpass.