niederbayern

Moosburg: Bürgerentscheid gescheitert

Der Bürgerentscheid zum Umbau des zentralen Marktplatzes in Moosburg, der sogenannte Plan, ist gescheitert.
Das notwendige Quorum von 20 Prozent wurde knapp verfehlt.
Es ging darum, ob die Stadt verpflichtet werden soll, erst Ersatzparkplätze zu schaffen, bevor der „Plan“ umgebaut wird.
Zwar ist eine Mehrheit der abgegebenen Stimmen dafür, jedoch haben zu wenig Bürger abgestimmt.
Damit ist der Entscheid abgelehnt.