Moosburg lässt es an Silvester nicht mehr krachen

Der große Knall bleibt in Moosburg dieses Jahr aus:
Die Stadt verbietet den Einsatz von Feuerwerk an Silvester.
Böller, Raketen und Fontänen dürfen also zum Jahreswechsel nicht gezündet werden.
Allerdings gilt das Verbot nicht für ganz Moosburg:
Es betrifft einen Bereich in der Altstadt.
Als Grund für die Maßnahme nennt der Stadtrat in erster Linie den Brandschutz.