© NAVIS e.V Schnelle Hilfe ohne Grenzen

Moosburger Hilfsorganisation NAVIS hilft in der Eifel

Mit Notstromaggregaten und Trinkwasser macht sich die Moosburger Hilfsorganisation NAVIS am Wochennde auf den Weg nach Rheinland-Pfalz.
Dort ist die Unwetterlage weiterhin dramatisch.
Vor Ort gibt’s es keine Wasserversorgung mehr für die Menschen.
Insgesamt 37 Feuerwehren aus den Landkreisen Freising und Moosburg eilen zur Hilfe und bringen  unter anderem  4 Trinkwasseraufbereitungsanlagen, Pumpen, Schläuche und Aggregate mit.