verkehr, straße

Moosburger Stadträte angefressen wegen Aldi-Tankstelle

Kommt vielleicht doch eine Aldi-Tankstelle nach Moosburg?
Das Landratsamt in Freising scheint jedenfalls nichts dagegen zu haben.
Das geht aus einem Brief hervor, der aus der Behörde ins Moosburger Rathaus geflattert ist.
Und jetzt ist man in Moosburg stinksauer, berichtet der Merkur.
Denn der Stadtrat hatte sich vergangenes Jahr gegen die Aldi-Tankstelle entschieden.
Die Moosburger Stadträte fühlen sich jetzt vom Landratsamt bevormundet.
Bei Hofer, also Aldi in Österreich, gibt es schon länger Tankstellen.
Würde der Moosburger Aldi eine Tankstelle bekommen, wäre das ganz neu in Deutschland.