Mord auf Party: Gefängnis für den Täter

Ein Mörder aus Niederbayern wandert für Jahre ins Gefängnis.
Während einer Party im Landkreis Kelheim hat der Angeklagte einem Mann ein Messer in den Hals gestochen.
Nur wenige Minuten nach der Tat in Neustadt an der Donau ist das Opfer tot.
Der 49-jährige Täter sitzt für die nächsten elf Jahre ein.
Die ersten Jahre muss der Alkoholkranke in eine Entziehungsanstalt.