© Pixabay

Mordprozess gegen Dominik R. – Psychiater gibt Einschätzung ab

War es Mord aus Heimtücke?
Um diese Frage geht es im neu aufgerollten Prozess gegen Dominik R.
Er hatte seine Freundin 2016 in Freyung erstochen.

Vor dem Landgericht Deggendorf ist nun ein Psychiater angehört worden.
Er sieht beim Angeklagten keine Hinweise auf eine tiefgreifende Bewusstseinsstörung.
Dominik R. war im ersten Prozess wegen Totschlags verurteilt worden – wegen falscher Zeugenaussagen musste die Verhandlung neu aufgenommen werden.