© Pixabay

Motorrad-Poser in Dingolfing getötet

War es das wert?
Für einen Motorradstunt riskiert ein junger Mann in Dingolfing sein Leben – und verliert es.
Mit seiner Maschine überholt der 19-Jährige ein Auto.

Dabei reißt er das Vorderrad in die Höhe und fährt nur noch auf dem Hinterrad.
Dabei verliert der junge Mann die Kontrolle, knallt mit seinem Motorrad gegen den Bordstein, stürzt und wird gegen ein Brückengeländer geschleudert.
Der 19-Jährige stirbt noch an der Unfallstelle in Dingolfing.