© Pixabay

Motorradfahrer stirbt nach Unfall bei Hohenthann

„Schwerer Motorradunfall“.
Bei diesem Stichwort rechnen Polizei und Rettungsdienst immer mit dem Schlimmsten.
Ein tragisches Ende nimmt ein solcher Unfall heute Mittag bei Hohenthann.
Dort verliert ein Biker im Ortsteil Schmatzhausen die Kontrolle und prallt beim Sturz gegen ein Verkehrsschild.
Der 47-jährige verletzt sich so schwer, dass er noch am Unfallort stirbt.
Die Polizei vermutet, dass der Motorradfahrer wegen überhöhter Geschwindigkeit gestürzt ist.