Motto heute: Selbstvertrauen statt Arroganz

Die Baskets wollen heute ihr tolle Erfolgsserie weiter ausbauen.
Zwei Dinge haben sich die bisher ungeschlagenen Baskets vorgenommen:
Selbstvertrauen ja, aber keine Arroganz mehr.
Denn das wäre vergangenes Wochenende in Jena beinahe in die Hose gegangen.

Am Ende profitierten die Baskets von ihrer Erfahrung und konnten mit dem neunten Sieg im Gepäck die Heimreise aus Thüringen antreten.
Dass Coach Prote trotz des Siegs mit der gezeigten Leistung nicht zufrieden war, bekamen seine Schützlinge unter der Woche zu spüren.
„Das Dienstagstraining war nicht ganz so entspannt wie wir uns das vielleicht gewünscht hätten und wie man sich das nach dem neunten Sieg in Serie vorstellt.
Vielleicht war es das richtige Signal zum richtigen Zeitpunkt“, schmunzelt Kapitän Michael Mayr

Nun geht es heute in der Vilsbiburger Ballsporthalle wieder gegen einen Hinterbänkler der Regionalliga.
Gegen Zwickau wollen die Baskets zusammen mit ihren Fans dann zehnten Erfolg in Serie feiern.