© "obs/Constantin Film/Bernd Schuller / Constantin Film

Münchner gründet allerersten „Franz Eberhofer“ Fanclub!

„München kann mich am Arsch lecken!“
Eigentlich ein Spruch des bekannten Grantl-Polizisten Franz Eberhofer aus Niederkaltenkirchen.
In dem Fall wird DAS aber ganz und gar nicht zutreffen, denn der Münchner LKW-Fahrer Werner Fuhrmann hat jetzt den 1. offiziellen Franz Eberhofer Fanclub e.V. gegründet!
Bisher umfasst der ca. 20 Mitglieder, ist aber natürlich immer auf der Suche nach „Neuen“.
Neben „im Saugtrog um den Kreisel fahren“ stehen natürlich auch ernsthafte Ziele an: zum Beispiel wollen die Eberhofer-Fans Busfahrten für Senioren organisieren, in die Jugendarbeit  investieren und gegen Gewalt und Mobbing an Schulen vorgehen.
Die offizielle Gründungsversammlung des Fanclubs findet am 20. September um 11:30 Uhr in Loiching statt – mehr Infos dazu finden Sie HIER!

Mitgliedsbeiträge jährlich:

  • 15 Euro für Erwachsene
  • 20 Euro für eine Familien-Mitgliedschaft (2 Erwachsene + Kinder unter 16 Jahren)
  • 6 Euro für Jugendliche, Studenten und Schwerbehinderte