© Pixaby

Mustang-Fahrer gehen bei Landshut die PS-Gäule durch

Ein besonders rücksichtsloser Autofahrer bringt bei Landshut andere Menschen in Gefahr.
Mit dem Mann im Ford Mustang gehen die Gäule durch.
Gemeingefährlich  überholt er zwischen Niederaichbach und Auloh eine Kolonne.

In einer engen Kurve zieht der geistige Tiefflieger zurück auf seinen Fahrstreifen, weil ihm Autos entgegenkommen.
Die müssen bremsen, um einen Zusammenstoß zu verhindern.
Außerdem drängt der Raser ein Leichtfahrzeug von der Fahrbahn.
Die Polizei Landshut sucht Zeugen, die gestern Nachmittag von dem PS-Junkie in Gefahr gebracht wurden.