© pixabay

Mutmaßliche Brandstifterin in Landshut vor Gericht

Heute wird vor dem Landshuter Landgericht eine Brandstiftung verhandelt.
Im vergangenen Herbst brennt in der Region ein Anwesen.
Es entstehen rund 80.000 Euro Schaden.
Die Angeklagte ist die Hofbesitzerin selbst!
Sie soll versucht haben, das Anwesen mit Hilfe von brennendem Papier zu zerstören.
Warum, das soll heute unter anderem vor Gericht geklärt werden.