© Bundespolizei Flughafen München

Mutmaßlicher Schleuser muss über Ostern in die Zelle

Die Grenzen zwischen Niederbayern und Österreich sind aktuell ein besonders heißes Einsatzgebiet für die Bundespolizei.
Da geht den Beamten auch immer mal ein Schleuser ins Netz.
So wie gestern an der Kontrollstelle Rottal-Ost.
Ein Mann versucht, vier Menschen illegal einzuschleusen, wird aber von der Bundespolizei gestoppt.
Die Begründung, dass er die vier Insassen zufällig in Österreich getroffen hat, ist für die Polizisten wenig glaubwürdig.
Deshalb muss er Ostern in U-Haft verbringen.