© Pixabay

Mutter tot, Tochter schwer verletzt: Was war passiert?

Einen grausigen Fund machen Mitarbeiter am Bezirksklinikum Landshut gestern Nachmittag.
Eine Mutter und ihre Tochter liegen mit schweren Schnittverletzungen im Freibereich einer Station.

Die 59-Jährige Mutter stirbt wenig später, die 28-jährige Tochter liegt derzeit auf einer Intensivstation.
Noch ist unklar, was genau geschehen ist.
Fest steht bislang, dass die 28-Jährige als Patientin im Bezirksklinikum untergebracht war.