© Pixabay

Nach Corona-Fällen in Asylunterkunft: Warten auf Ergebnisse

Nicht nur der Landkreis Dingolfing-Landau ist derzeit in Alarmstimmung.
Auch der Nachbarlandkreis Landshut hat tiefe Sorgenfalten.
Hier haben sich zwei Kinder einer Asylunterkunft in Pfeffenhausen mit dem Corona-Virus infiziert.
Daher testet das Landratsamt alle Bewohner und mögliche Kontaktpersonen wie Schulkinder, Lehrer oder Erzieher.
Die Ergebnisse sollen im Laufe der Woche feststehen.
Unterdessen plant die Behörde Reihentests für landwirtschaftliche Betriebe im Landkreis Landshut.