© Pixabay

Nach Impf-Panne: Landshut bietet Antikörpertests an

Fragen über Fragen kreisen im Moment in den Köpfen einiger Bürger der Stadt Landshut.
Sie wurden mit dem Impfstoff von Moderna geimpft, der im Landshuter Impfzentrum zu lange im Kühlschrank war.

Der Ärztliche Leiter des Impfzentrums Dr. Uwe Schubart geht nicht davon aus, dass die Wirksamkeit durch die zu lange Lagerung beeinträchtigt ist.
Auch in der Stellungnahme des Gesundheitsamtes heißt es:
„Im Ergebnis sind wir sicher, dass es keinen Hinweis auf eine verminderte Wirksamkeit gibt“.

Trotzdem sollen die Bürger Gewissheit bekommen.
Mit Hilfe eines kostenlosen Antikörpertests.
Ab Mittwoch erhalten mehr als 1700 Menschen in der Stadt Landshut, die das Präparat von Moderna bekommen haben, Post von OB Alexander Putz.
Der Antikörpertest findet kommenden Samstag  ab 8 Uhr im Impfzentrum statt.