Nach Messerangriff – Bub erholt sich daheim

Eigentlich ist das Verhältnis zwischen der Familie aus Vilshofen und ihrem Nachbarn aus Eritrea gut.
Die Mutter hilft dem Asylbewerber sogar manchmal beim Ausfüllen von Formularen.
Trotzdem sticht dieser am vergangenen Mittwoch ohne jede Vorwarnung auf den elfjährigen Sohn der Frau ein.
Nur dank einer Not-OP überlebt er.
Er hat das Krankenhaus inzwischen verlassen und kann sich zu Hause erholen.
Der 25-jährige Eritreer sitzt wegen versuchten Mordes in Untersuchungshaft.