Nach verheerendem Brand: Halle soll bis Weihnachten wieder stehen

Noch immer sucht die Kripo fieberhaft nach der Ursache für das verheerende Feuer in einer Gewerbehalle in Grafling.
Wie berichtet ist das 800 m² große Gebäude in der Nacht auf Dienstag bis auf die Grundmauern abgebrannt.
Kilometerweit waren die Flammen zu sehen.
Doch Unternehmer Ludwig Hecht, dem die Halle gehört, zeigt sich kämpferisch.
Wie die PNP berichtet will er sie bis Weihnachten wieder aufbauen.
Von Brandstiftung geht er übrigens nicht aus, vielmehr von einem technischen Defekt.