Nachbarschaftshilfe im Rottal startet

Jedes fünfte Kind ist von Armut bedroht.
Und auch viele Erwachsene können trotz staatlicher Hilfen nur mit viel Mühe ein vernünftiges Leben führen.
Und das nicht nur in den Großstädten, sondern auch am Land.
Im Kreis Rottal-Inn geht jetzt Nachbarschaftshilfe:
Stubenberg-Fürstberg-Prienbach an den Start.
Einfach, unkompliziert und kostenlost ist die Hilfe die 18 ehrenamtliche Helfer anbieten.
Sie wollen bedürftige Familien und Personen tatkräftig in den Gemeindebereichen unterstützen.