© BMWWerkDingolfing

Nachhaltig gegen Glätte mit Gurkenwasser

Im Winter sind die Straßen und Wege auf dem BMW-Werk Dingolfing oft sehr glatt.
Bisher wurde gestreut.
Jetzt kommt die Gurkensole vom Kooperationspartner Develey zum Einsatz.
Dadurch werden rund 100 Tonnen Streusalz eingespart.
Da sich die Gurkensole auf den Straßen in und um Dingolfing schon bewährt hat, setzt nun auch das BMW Werk auf diese nachhaltige Alternative zum Streusalz.