Nächster Schritt für A92-Runderneuerung

Täglicher donnern zehntausende Fahrzeuge über die A 92.
Und das sieht man der 30 Jahre alten Beton-Autobahn auch an.
Darum läuft seit dem Jahr 2017 die schrittweise Sanierung der A92.
Jetzt liegen die Pläne für den Abschnitt zwischen Moosburg-Nord und Landshut-West vor.
Losgehen soll die Sanierung der sechs Kilometer langen Strecke im nächsten Jahr.
In diesem Jahr wird der Abschnitt zwischen Freising-Ost und Erding runderneuert.

Weil die mittlerweile deutlich über 30 Jahre alten Betondecken der Autobahn erhebliche Substanzschäden aufweisen und der Straßenaufbau für die stark gestiegenen Verkehrsbelastungen nicht mehr ausreicht, ist auf gesamter Länge zwischen dem Flughafen München und Dingolfing-Ost die Erneuerung der vorhandenen Betonfahrbahnen durch Asphaltfahrbahnen vorgesehen