Nächtlicher Beutezug: Dachrinnendieb erwischt

Er hat es auf Kupfer abgesehen, bekommt aber stattdessen nur Blech.
In der Nacht auf Montag fällt einer Polizeistreife in Dingolfing ein Fahrradfahrer auf.
Er hat ein Stück Dachrinne und einen Bolzenschneider dabei.
Die Beamten staunen vermutlich nicht schlecht, als der 32-Jährige zugibt, die Dachrinne geklaut zu haben.
Er führt sie sogar zum Tatort.
Blöderweise ist die Dachrinne nur kupferfarben gestrichen und der erhoffte Reichtum bleibt deshalb aus, mal ganz abgesehen von den juristischen Konsequenzen.