© BMW

Nah dran trotz Abstand: Berufsinfotag bei BMW Landshut

Einer der beliebtesten Arbeitgeber bei uns ist – BMW, klar.
Da nach der Schule anzufangen, ist der Traum von vielen Jugendlichen in Niederbayern.
Jede Menge Infos zur Ausbildung gibt´s bald im BMW-Werk Landshut.
Da findet am 9. und 10. Juli wieder ein Berufsinfotag statt.
Nicht virtuell, sondern vor Ort mit Terminslot.

Ab sofort können sich alle interessierten Schülerinnen und Schüler unter der Emailadresse azubi-recruiting.landshut@bmw.de mit einem Terminwunsch (Freitagnachmittag, Samstagvormittag oder Samstagnachmittag) melden.
Sie erhalten daraufhin einen Terminslot mit maximal einer Begleitperson.

Zu diesem Zeitpunkt werden sie vor dem Aus- und Weiterbildungszentrum (BIZ) empfangen.
Anschließend findet ein geführter Rundgang durch die Berufsausbildung statt. Jeder der acht Ausbildungsberufe wird von Auszubildenden und Ausbildern an einer Station vorgestellt.
Dabei können die Interessierten Fragen stellen und erhalten detaillierte Einblicke in die jeweiligen Ausbildungsberufe.
Am Ende des Rundgangs gibt es Bewerbungstipps für die Auszubildenden von morgen.
Die Berufe stehen zur Wahl:

– Elektroniker (w/m/x) für Automatisierungstechnik,

– Gießereimechaniker (w/m/x),

– Industriemechaniker (w/m/x),

– Mechatroniker (w/m/x),

– Werkzeugmechaniker (w/m/x),

– Verfahrensmechaniker (w/m/x) für Kunststoff- und Kautschuktechnik,

– Zerspanungsmechaniker (w/m/x) und

– IT-Systemelektroniker (w/m/x).