Neu im Team: Ein „Rohdiamant“

Die Roten Raben Vilsbiburg haben jetzt einen „Rohdiamanten“ im Team.
So hat jedenfalls der Trainer die neue Spielerin aus Kolumbien bezeichnet.
Andere Teams haben um die 21-Jährige geworben, entschieden hat sie sich für Vilsbiburg.
Dass die Fußstapfen von Liana Mesa Luaces in Vilsbiburg nicht die kleinsten sind, ist bekannt, aber der Trainer traut dem Neuzugang aus Kolumbien eindeutig zu, ebenfalls für Furore zu sorgen:
„Dayana ist sprunggewaltig und sowohl am Netz als auch im Rückraum eine starke Angreiferin, sie kann durch ihre gute Technik aber auch in der Annahme und in der Verteidigung glänzen.“
In Südamerika hat sogar die führende Tageszeitung über den Wechsel zu den Roten Raben berichtet.