© Pixabay

Neue Covid-19-Praxis in Ergolding

Es ist ein langer und harter Kampf:
Die Eindämmung des Corona-Virus.
Im Landkreis Landshut soll es deshalb neben dem vorgeschriebenen Versorgungsarzt eine sogenannte „Covid-19-Praxis“ geben.
Das kündigt Landrat Peter Dreier an.
Dabei handelt es sich um eine neue Praxis speziell für Corona-Patienten, um die Hausarztpraxen in der Region zu entlasten.
Hier sollen vor allem leichte bis mittelschwere Fälle behandelt werden.
Sie entsteht im ehemaligen Rosenhof in Ergolding.
Ab wann sie in Betrieb geht, ist noch unklar.