polizei

Neue Details nach Angriff mit Pfefferspray

Es sind bange Augenblicke, die Menschen in Deggendorf erlebt haben.
Am Freitag geht ein Mann mitten auf dem Stadtplatz mit Pfefferspray auf Passanten los.
Unter den Verletzten ist auch ein 12 Monate altes Baby.
Jetzt werden neue Details über den Täter bekannt.
Offenbar ist der 40-Jährige immer wieder in der Stadt aufgefallen.
Außerdem soll er schon öfter als Patient im Bezirksklinikum gewesen sein, berichtet die PNP.
Nach dem Pfeffersprayangriff befindet sich der Mann wieder im Bezirkskrankenhaus.