Neue Details zu Verfolgung

Zur filmreifen Verfolgungsjagd in der vergangenen Nacht sind jetzt neue Details bekanntgegeben worden.
Der Grund für die halsbrecherische Flucht des 20-Jährigen durch zwei niederbayerische Landkreise dürfte jetzt gefunden worden sein:
In dem Auto des jungen Mannes, der gestern vor mehreren Polizeistreifen und einem Hubschrauber Reißaus genommen hat, kamen Waffen, Drogen und Schmuck zum Vorschein.
Auch auf der Fluchtstrecke finden die Beamten noch Drogen, die der Mann während der Fahrt aus dem Fenster geworfen hat.
Die Ermittlungen gegen den 20-Jährigen laufen.
Zeugen der Flucht werden gebeten sich bei der Polizei zu melden.