burg trausnitz landshut

Neue Flohmarkt-Attraktion für Landshut

Es ist ein Konzept, das es in München schon länger gibt.
Jetzt soll es auch nach Landshut kommen.
Und für diese Idee ist die niederbayerische Hauptstadt geradezu wie geschaffen!
Denn überall in der Stadt gibt es versteckte Hinterhöfe und Gärten.
Die sollen zum sogenannten Hofflohmarkt geöffnet werden.
Die Anwohner verkaufen dann alte Schätze direkt vor ihrem Haus.
Erfinder René Götz hofft auf viele Anwohner, die mitmachen.
Nächstes Jahr soll es soweit sein.