© Pixabay

Neue Geräte für Feuerwehren in Niederbayern

Tagtäglich sind die Feuerwehren in Niederbayern für unsere Sicherheit im Einsatz.
Um alle Einsätze zu meistern, brauchen sie aber auch immer neue und oft auch kostspielige Geräte.
Deshalb gibt es von der Regierung von Niederbayern wieder einen Zuschuss für den Kauf von neuer Ausrüstung.
So bekommt z.B. die Feuerwehr in Geisenhausen 100 000 Euro für ein neues Löschfahrzeug.
8 000 Euro fließen jeweils nach Elsendorf und Aiglsbach im Landkreis Kelheim:
Hier investiert die Feuerwehr in neue Anhänger, um damit den Verkehr zu regeln.