© Pixabay

Neue Lebensretter für Hebertsfelden

Schnell griffbereit, wenn es brenzlig werden sollte.
In Hebertsfelden im Landkreis Rottal-Inn werden vier neue Defibrillatoren angebracht.
Den Lebensretter gibt es unter anderem an der Mehrzweckhalle im Ort.
Auch am Kindergarten in Linden und im Vorraum der VR-Bank sind Defis installiert.
Der Gemeinderat in Hebertsfelden hatte für die Anschaffung gestimmt – die Kosten pro Gerät liegen bei etwa 2000 Euro.