© Pixabay

Neue Lockerungen: Leise Kritik aus Niederbayerns Kurorten

Bayern lockert weiter:
So dürfen auch die Außenanlagen von Kureinrichtungen ab dem 8. Juni wieder öffnen.
Grenzenlose Freude kommt bei den niederbayerischen Kurorten aber nicht auf:
Für die Bürgermeister von Bad Griesbach, Bad Füssing und Bad Birnbach greifen die Lockerungen zu kurz.
Aus ihrer Sicht soll auch der Innenbereich teilweise geöffnet werden, da es dafür ein entsprechendes Hygienekonzept gebe.
Sie blicken außerdem zu den Nachbarn nach Österreich:
Dort öffnet in dieser Woche wieder die Therme Geinberg, und zwar komplett.