© RT

„Neue“ Lufthansa-Maschinen in München gelandet

Die Lufthansa krempelt nach 100 Jahren ihr Logo um.
Heute landeten am Flughafen München die ersten Maschinen im neuen Design.
Edler soll es wirken, das Gelb ist völlig verschwunden.
Das neue Logo kommt unscheinbarer daher,  ein filigraner gewordener, weißer Kranich im weißen Ring.
Auf einige Distanz unterscheiden sich die Lufthansa-Jets damit nicht mehr vom Einheitsbild zahlreicher unspektakulär lackierter Flugzeuge, sagen Kritiker.