© Europa Therme Bad Füssing

Neue Perspektive für Niederbayerns Heilbäder?

Wann dürfen wir wieder öffnen?
Eine Frage, die wir im niederbayerischen Bäderdreieck sehr oft zu hören bekommen.
Hoffnung macht ein Besuch von Bayerns Gesundheitsminister Holetschek.
Vor Ort in Bad Füssing sagte er, dass Bayerns Kurorte künftig eine wichtige Rolle bei der Behandlung von Corona-Patienten spielen könnten.
Dabei gehe es um langfristige Covid-19-Folgen.
Eine konkrete Öffnungsstrategie für die Kurorte nannte Holetschek noch nicht.
Für die Heilbäder sei die Situation verheerend, sagte der Bayerische Heilbäderverband