© Theater an der Rott

Neue Spielzeit geht über die Bühne

In Eggenfelden startet morgen die neue Spielezeit am Theater an der Rott.
Und es ist wohl die Merkwürdigste in der über 50-jährigen Geschichte des Theaters.

Trotzdem hat Uwe Lohr einen anspruchsvollen Spielplan für die Saison 20/21 aufgestellt.
So wird es vier Musiktheaterproduktionen geben, fünf Schauspiele, fünf Konzerte und sechs Jugendproduktionen, die zum Teil auch in Schulen gespielt werden.
Nachdem auch die Zuschauerzahlen begrenzt sind, sollte man sich auf der Homepage des Theaters vorab informieren.
Start der neuen Spielzeit ist morgen Abend mit einem Benefizkonzert mit bekannten klassischen Werken.