© Judith Schmidhuber / StMELF

Neuer Gewässerschutz für Landau

Das ist schon außergewöhnlich, was der Fischereiverein Landau an der Isar da auf die Beine gestellt hat.
Gestern hat Landwirtschaftsministerin Kaniber das 1,2 Millionen Euro teure Gewässerkompetenzzentrum eingeweiht.

In dem Zentrum kann der Verein künftig vieles für die Gewässer und seine Lebewesen umsetzen:
Ein Labor, um vor allem Problem in Gewässern schnell zu erkennen, eine Lehrküche, ein Schulungsraum, viel Lagerbereich für die zahlreichen Geräte des Vereins  und vieles mehr.
200.000 Euro Zuschuss kam von LEADER, den Rest stemmt der Verein weitgehend aus Eigenmitteln.