© SPD

Neuer Job für die Abgeordnete

Sie kann jetzt jede Menge Berliner Luft tanken:
Die niederbayerische SPD-Bundestagsabgeordnete Rita Hagl-Kehl.
Gestern hat die Politikerin aus Deggendorf ihren Eid abgelegt.
Die 47-Jährige ist zu ihrer eigenen Überraschung zur Staatssekretärin im Justiz-und Verbraucherministerium berufen worden.
Dabei will sie sich vor allem für den Verbraucherschutz einsetzen.
Wichtig ist der SPD-Frau, dass wir Verbraucher sehen können, wo Lebensmittel her kommen.