© StadtwerkeLandshut

Neuer Verkehrsverbund in Niederbayern

In Stadt und Landkreis Landshut gibt es seit einiger Zeit den LAVV. Hier benötigt man im Öffentlichen Personennahverkehr nur noch ein Ticket. Und nun haben sich noch weitere niederbayerische Landkreise zu einem Verkehrsverbund zusammengeschlossen. Seit heute brauchen Fahrgäste im Verbund Donauwald ebenfalls nur noch einen Fahrschein. Der gilt dann für die Landkreise Deggendorf, Freyung-Grafenau, Regen und Passau. Und die Planungen für einen kompletten niederbayerischen Verkehrsverbund kommen auch wieder auf den Tisch.