© Rote Raben

Neues Jugendinternat der Roten Raben eingeweiht

Vilsbiburg soll auf lange Sicht zu einem Volleyball-Leistungszentrum für Süddeutschland werden.
Und jetzt ist ein weiterer wichtiger Schritt getan:
Bei bestem Wetter und zahlreichen Ehrengästen ist gestern der nigelnagelneue Rabenhorst eingeweiht worden.
Gemeint ist das neue Jugendinternat, in dem bis zu acht talentierte Nachwuchs-Volleyballerinnen wohnen können.
Den Sportlerinnen zwischen 14 und 18 Jahren soll hier eine erfolgreiche duale Ausbildung in Sachen Sport und im schulischen Bereich ermöglicht werden.

Im Bild v.li.: Raben-Präsident Joachim Weiershaus, DVV-Generalsekretärin Nicole Fetting, Bauherr und Raben-Förderer Peter Bruckmayer, VBL-Geschäftsführer Klaus-Peter Jung und Raben-Geschäftsführer André Wehnert