© Pixabay

Neues Kirchenmodell ab Oktober in Landshut

Plötzlich sind sie da – und auch schnell wieder weg.
Gemeint sind Pop-up-Stores.
In Landshut gibt es aber bald eine „Pop-Up-Kirche“.

Für vier Wochen kann jeder in die Neustadt kommen und über Gott und die Welt reden.
Oder Probleme loswerden.
Freitags gibt es eine Mittags-Andacht.

Hinter dem Konzept steckt die evangelische Kirche Landshut.
Die Pop-Up-Kirche ist in der Neustadt  528.
Los geht´s am 2. Oktober.