Neues Nest für Lufthansa-Maschinen am Flughafen München

Es sind die größten Vögel, die die Luftfahrt zu bieten hat und möglicherweise kommen noch mehr von ihnen an den Flughafen München.
Die Lufthansa ist gerade dabei, ihr Flugangebot in der bayerischen Landeshauptstadt auszubauen und einige ihrer Airbus A380 aus Frankfurt abzuziehen.
Damit reagiert Europas größte Fluggesellschaft auch auf die Pünktlichkeitsprobleme am dortigen Airport.
Fünf der Riesenflugzeuge sind diesen Sommer schon nach München verlegt worden, im Jahr 2020 könnten dann noch mehr dazukommen.