Neues zum Toten aus dem Wald

Genau einen Monat ist es jetzt her.
Da hat eine Spaziergängerin im Landkreis Landshut menschliche Knochen gefunden.
Die Überreste lagen in  einem Waldstück bei Rottenburg.
Jetzt ist klar, wer der Tote ist.
Ein DNA-Abgleich hat die Polizei weitergebracht.
Die Knochen stammen von einem 40 Jahren alten Mann.
Es ist ein wohnsitzloser Türke, der auf der Durchreise war.
Hinweise auf ein Verbrechen hat die Polizei nicht gefunden.
Wie der Mann in dem Waldstück bei Rottenburg ums Leben kam, steht aber noch nicht fest.