© Bundespolizei Passau

Nicht so der Knaller: Polizei konfisziert Böller

Einen ganz schönen Knall hat offenbar ein Österreicher.
Übers Wochenende fährt er nach Niederbayern – und hat 29 Böller im Gepäck.
Die Polizei in Bad Füssing findet noch weitere Pyrotechnik, die der 26-jährige im Kofferraum versteckt hat.
Er gibt an, dass die ganzen Knaller noch von Silvester übrig geblieben sind.
Für den nächsten Jahreswechsel kann er die aber nicht mehr hernehmen:
Die Polizei beschlagnahmt seine Böller und verhängt dem Österreicher ein saftiges Bußgeld.