© Funkhaus Landshut

Niederaichbach scheitert vor Gericht

Mit etwas hängenden Schultern sitzt heute der Bürgermeister von Niederaichbach im Landkreis Landshut im Rathaus.
Grund ist ein Gerichtsurteil gestern.
Die Gemeinde Niederaichbach hatte dagegen geklagt, dass sie ein Grundstück für die Stromtrasse Südostlink  freihalten muss.
Aber das Bundesverwaltungsgericht hat die Klage abgewiesen.
Mit vor Gericht gezogen war auch ein Landwirt – aber auch er hat eine Abfuhr bekommen.