© TH Deggendorf

Niederbayer mischt Los Angeles mit Kurzfilm auf

Ein junger Niederbayer hat in Los Angeles für Furore gesorgt.
Manuel Klavers wurde beim Crime & Horror Film Festival für den Kurzfilm „ Accept“ ausgezeichnet.
Der Absolvent der Technischen Hochschule Deggendorf hat bei dem Film fast alles selbst gemacht.
Klavers hat das Drehbuch geschrieben und auch Regie geführt.
In den Film geht es um eine junge Frau, die unheimliche Gestalten sieht.
Und vielleicht ist dieser prämierte Kurzfilm dann auch kommendes Jahr beim Festival zu sehen.