© Pixabay

Niederbayer stürzt in den Alpen ab

Das tolle Wetter zieht am vergangenen Wochenende viele Menschen in die Berge.
Für einen Mann aus Niederbayern geht der Ausflug in die Alpen tödlich aus.
Er stürzt an der Maiwand im Landkreis Rosenheim in die Tiefe.
Bei dem Toten handelt es sich um einen 35-Jährigen aus dem Raum Straubing.

An der gleichen Stelle stürzt auch noch ein Pärchen aus dem Raum Regensburg ab und kommt ums Leben.
Eine vierte Wanderin aus der Gruppe muss alles mit ansehen.
Zum Unglückshergang laufen die Untersuchungen.