© Pixabay

Niederbayerische CSU-Politiker verstoßen gegen Corona-Regeln

Ein Foto aus dem Restaurant des Bayerischen Landtags sorgt für Empörung.
Insgesamt fünf Minister und Abgeordnete pfeifen da offenbar auf die Corona-Regeln.
Sie sitzen zu fünft an einem Tisch und essen– ohne Abstand.

Unter ihnen sind auch zwei CSU-Politiker aus Niederbayern:
Wissenschaftsminister Bernd Sibler und die Abgeordnete Petra Loibl.

Landtagspräsidentin Ilse Aigner ist stinksauer und sagt, dass die Corona-Regeln auch für Politiker gelten.
Die Betroffenen geben sich zerknirscht und sprechen wie Bernd Sibler von einem unachtsamen Moment – der hat aber immerhin eine Viertelstunde gedauert, berichtet die „Bild“.

Landtagspräsidentin Aigner sagte:«
Die erlassenen Infektionsschutz-Vorschriften der Staatsregierung gelten für alle Menschen in Bayern – auch für Abgeordnete oder Minister».
«Wir muten allen Bürgerinnen und Bürgern in der Coronakrise viel zu und verlangen Disziplin und Rücksichtnahme.
Ich habe für das Verhalten der Kollegen absolut kein Verständnis.»

Dies habe sie den Betroffenen in einem Brief mitgeteilt.
«Ich werde den Vorfall, wie auch schon andere Verstöße zuvor, nicht auf sich beruhen lassen», betonte Aigner.
«Parlamentarier, ganz gleich von welcher Fraktion, haben eine ganz besondere moralische Vorbildfunktion.»