polizei

Niederbayerische Polizei gegen straffreies Kiffen

Für die Polizei in Niederbayern sind Kiffer Kriminelle und das soll ihrer Meinung nach auch so bleiben.
Sie hält nichts von einer Legalisierung von Cannabis wie sie u.a jetzt auch der Bund Deutscher Kriminalbeamter fordert.
Der will eine komplette Entkriminalisierung von Cannabis-Konsumenten; die derzeitige Prohibition von Cannabis hält der BDK weder für zielführend noch für intelligent. Sie fördere sogar kriminelle Karrieren.
Die niederbayerische Polizei sieht das anders.
Hier glaubt man, mit der Entkriminalisierung könnte der Haschischkonsum noch weiter zunehmen.
Das Argument, dass eigentlich der Alkohol viel mehr Probleme verursache, läßt die niederbayerische Polizei nicht gelten.
„Warum soll man sich mit einem weiteren Rauschmittel zusätzliche Probleme schaffen?“, so die Argumentation der Polizei in der Region.