© Polizei

Niederbayern halten sich an Ausgangsbeschränkungen

Plötzlich genau überlegen zu müssen, ob und mit wem man vor die Tür geht.
Das ist erstmal unser Alltag.
Und die Polizei in Niederbayern schaut, ob wir uns an die Ausgangsbeschränkungen halten.
Bis jetzt läuft es ganz gut.
Alleine am Samstag hat die Polizei 1500 Kontrollen durchgeführt.
Bei etwa 1000 kontrollierten Betrieben wurden nur 10 Verstöße festgestellt.
Fazit:
Fast alle Menschen halten sich an die Ausgangsbeschränkungen.
Ausnahmen gibt es aber immer.
In Eggenfelden hat die Polizei drei junge Männer erwischt, die zusammen auf der Straße waren – ihnen droht jetzt ein hohes Bußgeld.
Laut Polizei bis zu 25 000 Euro.