© Stadt Landshut

Noch eine Runde!! Eislaufen in den Weihnachtsferien

Schnee liegt noch nicht in Landshut und auch auf den Seen ist noch kein Eis in Sicht.
Trotzdem steht dem Wintersport nichts im Wege.
Vor allem in den Weihnachtsferien herrscht im Landshuter Eisstadion wieder Hochbetrieb.
Deshalb gelten ab dem Zweiten Weihnachtsfeiertag veränderte bzw. längere Öffnungszeiten:

Los geht’s am Freitag, 21. Dezember, von 14 bis 16 Uhr.
Am Samstag, 22., und Sonntag, 23. Dezember, ist jeweils vormittags von 9.30 bis 11.30 Uhr und nachmittags von 14 bis 16 Uhr geöffnet.
An Heiligabend, 24. Dezember, hat die Eishalle nur vormittags von 9.30 bis 11.30 Uhr geöffnet.
Am Dienstag, 25. Dezember, ist die Eissportanlage geschlossen.
Von Mittwoch, 26., bis Sonntag, 30. Dezember, ist wieder täglich geöffnet, und zwar vormittags von 9.30 bis 11.30 Uhr sowie nachmittags mit verlängerter Eislaufzeit von 13 bis 16 Uhr.
Der wöchentliche Abendlauf am Mittwoch, 26. Dezember, fällt wegen des EVL-Spiels an diesem Abend leider aus.
An Silvester können Schlittschuhfahrer vormittags nur von 9.30 bis 11.30 Uhr ihre Runden drehen.
Am Dienstag, 1. Januar, ist die Eissportanlage geschlossen.
Ab Mittwoch, 2. Januar, bis einschließlich Sonntag, 6. Januar, ist wieder täglich geöffnet, vormittags von 9.30 bis 11.30 Uhr und nachmittags von 13 bis 16 Uhr.
Der Abendlauf findet in der zweiten Ferienwoche am Mittwoch, 2. Januar, von 19.30 bis 22 Uhr statt.